Mundschutz Boxen

Ein Mundschutz für das Boxen ist sehr wichtig. Er dient dazu die Zähne sowie den Kieferknochen zu schützen. Wer schon einmal einen Schlag ins Gesicht bekommen hat, sollte wissen wie sehr das schmerzt. Doch viel schlimmer ist es wenn längerfristige Schäden dadurch entstehen. Häufig verletzen sich Boxer an den Zähnen. Vor allem durch Leichtsinn und dem Irrglauben der Mundschutz ist beim Boxen nicht. Wer sich mit dem Boxen nur ein bisschen auskennt weiß, dass es einer der wichtigsten Boxausrüstungen darstellt. Schon ein leichter Schlag kann zu Verletzungen im Mundbereich führen. Deshalb ist diese Art der Boxausrüstung für den Anfänger Boxsport und auch Profibereich sehr wichtig. Im weiteren Artikel wird Ihnen erklärt warum ein Zahnschutz für das Boxen so wichtig ist und warum man Ihn auf keinen Fall vergessen sollte.

Warum ist ein Mundschutz für das Boxen so wichtig?

Ein Mundschutz (auch Zahnschutz) ist eine äußerst wichtige Ausrüstung im Boxsport. Er kann schlimme Verletzungen verhindern und sogar Zahnverlust vermeiden, indem er das Aufeinanderschlagen der Zähne verhindert. Ein Schlag auf den Unterkiefer ist für die Zähne sehr belastend. Denn in einem Haken steckt oft viel Kraft und Wucht. Die Folgen können Zahnbruch oder auch Zahnverlust sein. Ein passender Schutz vermindert das Risiko durch Dämpfung der Kraft. Dadurch wird auch die Chance auf einen Kieferbruch geringer und kann sogar vor Gehirnerschüttungen schützen. Ein Trainer der Ahnung hat, wird sowieso darauf Acht geben, dass sein Schüler einen passenden Mundschutz trägt. Auch bei Wettkämpfen ist er in der Regel Pflicht.

Doch warum weigern sich so viele den wichtigen Schutz zu tragen? Einige Sportler beklagen sich über Probleme beim Tragen. Schlechte Atmung und ein unangenehmes Gefühl ist das Hauptproblem über das sich einige beschweren. Ihrer Meinung nach wird die Konzentration und das nötige Durchhaltevermögen eingeschränkt. Außerdem sorgt die geringere Luftzufuhr auch für ein frühzeitiges Ermüden. Doch vieles ist Schwachsinn. Wenn der richtige bzw. ein guter Mundschutz zum Boxen gefunden wurde, werden sie  fast keine bis nur minimale Einschränkungen zum Wohle Ihrer Gesundheit hin nehmen müssen.

Auch beim Training einen Zahnschutz tragen

In manchen Fällen macht es sogar Sinn einen Mundschutz auch während des Trainings zu tragen. Durch die erschwerte Atmung wird der Lungenmuskel trainiert. Wenn man des Öfteren den Schutz für die Zähne beim Ausdauertraining oder auch beim Joggen benutzt, kann die Ausdauerleistung erhöht werden. Vor allem wird die Leistungssteigerung beim nächsten Training ohne Mundschutz und mit normaler Luftzufuhr auffallen.

Welche Anforderungen bestehen an einem Mundschutz Boxen?

Es gibt einige Anforderungen, die ein guter Schutz für die Zähne erfüllen sollte. Er sollte auf jeden Fall die Zähne und das Zahnfleisch in beiden Kieferhälften bedecken. Dabei ist es oft ausreichend die obere Zahnreihe zu schützen, da durch Zusammenbeißen der Zähne die untere mit geschützt ist. Zudem darf eine normale Kieferhaltung nicht behindert werden. Wie etwas weiter oben beschrieben darf die Atmung nicht zu sehr eingeschränkt werden damit die sportliche Leistung auf einem möglichst hohen Niveau gehalten werden kann.

Da viel Kraft in den Kiefern bzw. in einem Biss steckt, ist auch eine hohe Robustheit/Haltbarkeit extrem wichtig. Gerade beim Boxen kann es nämlich vorkommen, dass man nach einem Schlag etwas fester zubeißt. Außerdem ist ein guter Schutz elastisch, da dadurch die Schläge besser gedämpft werden können. Jedoch muss er trotzdem die Energie bestmöglich auf eine große Fläche verteilen um kleine Flächen von zu viel Energie zu befreien. Weitere wichtige Anforderungen an einem Mundschutz für das Boxen sind die Geschmacks- und Geruchslosigkeit des Zahnschutzes. Wenn er diese Anforderungen nicht aufweist, kann es nämlich beim Tragen des Schutzes unangenehm werden. Der letzte Punkt der von Vorteil ist, ist die Möglichkeit der leichten Reinigung. Denn dadurch erspart man sich nach jedem Training einiges an Zeit.

Anwendung

So ein Zahnschutz wird nicht nur beim Boxsport oder in anderen Kampfsportarten verwendet. Sondern er kommt in allen möglichen Sportarten, in denen absichtliche oder versehentliche Treffer in den Mundbereich möglich sind zum Einsatz. Zum Beispiel auch in einigen Ballsportarten wie American Football oder auch Rugby. Der Zweck des Mundschutzes bei diesen Sportarten ist vor allem die Chance auf eine Reduzierung der Verletzungen bei Gehirnerschütterungen.

Venum Mundschutz Predator

 

Der Schutz für die Zähne von Venum besteht aus Nextfit-Gel, um eine bessere Anpassung sowie einen besseren Komfort zu gewährleisten. Außerdem hat er einen Atemkanal für eine leichtere Atmung und daraus resultierend eine höherere Leistung. Zudem ist die Ausrichtung von Ober- und Unterkiefer optimiert worden, um eine bessere Dämpfung zu gewährleisten. Der Gummirahmen am Mundschutz gibt auch nochmal zusätzlichen Schutz. Er wird mit einer Aufbewahrungsbox geliefert.

Bewertung:

Der Mundschutz erreicht eine herausragende Bewertung auf Amazon von 4.2 von 5 möglichen Sternen. Vor allem die gute Qualität wird von den Käufern sehr gelobt. Die Verarbeitung ist sehr gut und auch das Material ist super. Ein weiterer positiver Punkt der in Rezensionen erwähnt wird, ist die gute Anpassung des Mundschutzes an das Gebiss. Doch nicht nur die Qualität, sondern auch das Design scheint den Käufern positiv aufzufallen. Es gibt jedoch auch einige wenige denen der Mundschutz gar nicht gefallen hat. Zusammengefasst ist der Mundschutz für das Boxen ein guter Schutz mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis. Nur die Aufbewahrungsbox scheint einigen Rezensionen zufolge ein bisschen zu klein auszufallen.

Adidas Mundschutz DOUBLE MOUTH GUARD

 

Der Zahnschutz für das Boxen vom Sportartikelhersteller Riesen ist aus Silikon hergestellt und sehr leicht. Es ist möglich ihn individuell anzupassen, indem man ihn in heißem Wasser erwärmt. Die Größe ist für Erwachsene ausgelegt. Es handelt sich bei dem Produkt um ein Double-Mouth Schutz. Also es wird die obere, sowie die untere Zahnreihe geschützt. Eine Aufbewahrungsbox wird auch bei diesem Schutz mitgeliefert.

Bewertung:

Der Artikel von Adidas kann auf Amazon nicht ganz so gute Bewertungen aufweisen. Mit einer Bewertung von 3.4 von 5 Sternen ist er schlechter bewertet als das Konkurrenzstück von Venum. Die Meinungen dieses Produktes gehen weit auseinander. Negativen Bewertungen zufolge hat man ein gewöhnungsbedürftiges atmen wenn der Mundschutz getragen wird. Es könnte sein, dass das Luft holen erschwert wird. Außerdem ist der Zahnschutz sehr groß und für manche etwas unangenehm.

Jedoch gibt es auch viele die sehr zufrieden sind. In positiven Bewertungen wird geschrieben, dass der Mundschutz bequem sitzt. Käufern zufolge ist das Material hochwertig und auch leicht formbar bzw. anpassbar. Der Artikel schützt alles sehr gut. Auch die für einen Zahnschutz notwendige Geruchslosigkeit und Geschmacklosigkeit scheint es aufzuweisen. Zusammengefasst könnte das Produkt von Adidas besonders für Leute die eine günstigere Variante kaufen wollen, mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis die richtige Wahl sein.

Paffen Sport ALLROUND MINT Zahnschutz; verschiedene Farben; für Erwachsene und Kinder

 

Der Mundschutz von Paffen Sport ist geeignet für alle Sportarten bei denen einer benötigt wird. Auch dieser Artikel ist in heißem Wasser formbar bzw. anpassbar. Das besondere an diesem Zahnschutz ist, dass er einen Minzgeschmack mit sich trägt. Auch dieses Produkt wird mit einer Aufbewahrungsdose geliefert.

Bewertung:

Der Mundschutz von Paffen Sport hat eine überragende Bewertung von 4.6 von 5 Sternen. Die meisten Käufer die bewertet haben, bewerteten den Artikel mit vollen 5 Sternen. Den Käufern zufolge ist das Produkt super verarbeitet und hat eine gute Qualität. Außerdem lässt es sich schnell und einfach anpassen, indem man es kurz in heißes Wasser legt. Der Zahnschutz liegt zudem gut im Mund und ist nicht unangenehm. Den Zweck des Schutzes der Zähne erfüllt der Artikel den Rezensionen zufolge auch sehr gut. Den Geschmack, der das Produkt so besonders macht, beschreiben die Käufer als gut und angenehmen Minzgeschmack. Zusammengefasst ist dieser Mundschutz für das Boxen ein gutes Produkt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Marken

Adidas

Der große Sportartikelhersteller ist wahrscheinlich jedem bekannt. Der Riese ist nicht nur mit Boxhandschuhen und Säcken am Start, sondern auch mit dem dazugehörigen Schutz. Im Sportartikelbereich glänzen sie in der Regel mit einer guten Qualität.

Paffen-Sport

Paffen Sport verkauft ebenso Mundschutz für das Boxen. Das Unternehmen ist auf den Kampfsport fokussiert und verkauft hauptsächlich Boxsportausrüstung. Mit Kampfsportartikeln und dem Zubehör für den Wettkampf oder auch das Training kennen sie sich aus.

Venum

Venum ist ein Hersteller für Bekleidung und Ausrüstung im Kampfsportbereich. Auch den wichtigen Zahnschutz haben sie im Sortiment. Vor allem durch Produkte für mixed martial arts wurden sie bekannt.