Boxsack aufhängen

Beim Boxsack aufhängen gibt es einige Dinge zu beachten. Wenn sie sich keine Gedanken darüber machen wie sie ihren Boxsack aufhängen könnte das schwere Folgen haben. Sie gefährden sich selbst so wie ihre Decke/Wand. Es gibt zwei verschiedene Halterungen für einen Boxsack. Zum einen die Deckenhalterung und zweitens die Wandhalterung.

Machen sie sich Gedanken über die Aufhängung!

Sollten sie das nicht tun, könnte das nämlich schwere Folgen haben. Das Material des Boxsacks könnte beschädigt werden,sowie ihre eigene Sicherheit gefährdet werden. Falls das Trainingsgerät nicht gut befestigt ist besteht ein großes Risiko sich zu verletzen oder das Boxgerät zu beschädigen. Wichtig ist bei der Halterung, dass sie das nötige Gewicht des Exemplars aushält. Auch die Dübel und die Schrauben müssen ordentlich was aushalten können. Doch nicht nur die Deckenhalterung ist entscheidend für ein erfolgreiches befestigen. Die Decke bzw. Wand an sich muss ausreichend stabil sein um ein schweres Gerät wie einem Boxsack standzuhalten.

Boxsack Deckenhalterung

Das Boxgerät, dass an der Decke befestigt wird, hat Vor- und auch Nachteile. Der Boxsack der mit einer Deckenhalterung befestigt wird, kann frei schwingen. Außerdem ist es möglich das Trainingsgerät von allen Seiten anzugreifen, was für eine realistische Atmosphäre sorgt. Der Nachteil und der Grund warum nicht immer eine Deckenhalterung beim Boxsack aufhängen in Frage kommt ist der Platz. Denn es wird viel Platz benötigt um ein Boxgerät aufzuhängen. Eine Wandhalterung kommt in Frage wenn dieser nicht vorhanden ist. Auch kommt eine Wandhalterung in Frage wenn die Decken nicht stabil genug sind.

Premium Heavy Duty Deckenhalterung

Boxsack Wandhalterung

Der große Vorteil der Wandhalterung steht mit dem Nachteil der Deckenhalterung in Verbindung. Denn hier wird nicht so viel Platz benötigt. Allerdings kann das Trainingsgerät nicht frei schwingen. Auch kann es nicht von allen Seiten angegriffen werden .Es muss auch beim Boxsack aufhängen mit einer Wandhalterung genauso wie bei der  Aufhängung an der Decke beachtet werden, dass die Wand massiv genug ist. Bei wem jedoch weder die Decke noch die Wand stabil genug ist muss zu einem Boxsack Ständer greifen.

TrainHard Boxsack Wandhalterung mit Klimmzugstange

Boxsack Ständer

Der Boxsack Ständer hat den Vorteil, dass beim Boxsack aufhängen keine Schraube nötig ist. Auch hier wird einiges an Platz benötigt. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Boxsack Ständer je nach beliebem verstellt werden kann. Um für ordentlichen Halt zu sorgen wird er meist an bestimmten Stellen mit Gewichten erschwert. Der Nachteil an einem Boxsack Ständer ist wohl, dass er mit einigen zusätzlichen Kosten verbunden ist.

vidaXL Boxsack Stand Box Sandsack Station

Fazit

Bei beiden Halterungen sollten sie vorher sicher gehen, dass die Bausubstanz der Wände ausreichend stabil ist. Die bessere Wahl ist die Deckenhalterung, da der Boxsack hier frei schwingen kann. Außerdem kann der Boxsack von allen Seiten angegriffen werden. Für ein optimales Trainingserlebnis ist die Bewegungsfreiheit um das Trainingsgerät essentiell. Bei wem jedoch die Decke wenig Stabilität aufweist und die Wand ausreichen davon hat, kommt die Wandhalterung in Frage. Wenn beides nicht in Frage kommt ist der Boxsack Ständer eine gute Alternative. Es muss hier jedoch beachtet werden, dass diese meist mit einigen Mehrkosten verbunden sind.